Aufträge

Das soll es ja durchaus geben: du hast selbst keine Lust oder Zeit für eine anstehende Feier (z. B. Hochzeit, Geburtstag, Taufe oder ähnliches) die Einladungen oder Tischpapeterie selbst zu basteln, möchtest aber trotzdem etwas individuelles, wo man den persönlichen Touch sieht.

Dann bist du bei mir genau richtig, denn ich bastle auch nach Auftrag.

Im Vorfeld sprechen wir erst mal über die Eckdaten. Also: wann soll die Feier sein? Was möchtest du dafür an Papierstücken haben? Hast du schon eine Richtung, in die das Ganze gehen soll (z. B. steht die Hochzeit unter dem Motto Vintage)? Wie viele Gäste werden ca. kommen?
Vielleicht hast du auch schon eine Farbe, die unbedingt dabei sein muss.

Nach den Vorgaben würde ich dann Vorschläge und Muster basteln und wir nähern uns so Stück für Stück dem finalen Auftrag.
Nun erstelle ich einen Kostenvoranschlag. Schließlich sollst du ja auch wissen was preislich so auf dich zukommt.

Sobald wir alles geklärt haben erstelle ich die erste Rechnung. Hierbei arbeite ich mit Teilrechnungen: die erste Anzahlung (i. d. R. 50% des Auftragswertes) sind fällig bevor ich mit dem Basteln beginne. Der Rest ist dann fällig bevor ich die guten Stücke ausliefere oder verschicke. Wenn es sich um eine ganze Serie, z. B. für eine Hochzeit, handelt rechne ich stufenweise ab, das heißt zuerst werden die Safe-the-Date-Karten und/oder Einladungen abgerechnet und dann die Menükarten, Kirchen-/Trauhefte, etc. So hast auch du eine gewisse Sicherheit und musst nicht den gesamten Betrag auf ein Mal überweisen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen